top of page

Basic & More Hundetraining für junge, erwachsene und ältere Hunde Küstenwolf Kiel

Hundetraining für alle Altersguppen Kiel und Umgebung

Hundeschule Kiel_edited_edited.jpg

Basic & More der Spezialkurs für Hunde, die Grundlagen lernen

Unser Basic & More Kurs ist speziell für Hunde, die in kein festes Altersfenster passen. Also fast jedes Alter, erwachsene Hunde, junge Hunde, alte Hunde, nur Welpen wären hier überfordert. Aber auch für junge Hunde, die sich in der Übergangsphase vom Junghund zum erwachsenen Hund befinden.
Der Kurs bietet ein Trainingsprogramm, das sich an die Bedürfnisse und
Fähigkeiten verschiedenster Altersstufen anpasst.
Auch ist der Kurs offen für alle Rassen/Mixe, ob aus dem Tierschutz,
„Secondhandhunde“, neu in eine Familie gekommen, oder Hunde, die noch
keine Hundeschule besucht haben. Also ein Angebot für alle Hunde auch
ohne Vorkenntnisse der wichtigsten Signale/Basics.
Daher nutzen wir hier die gleichen Trainingskomponenten und ähnliche Ziele, wie im Junghundekurs.

  • Sitz/Platz/Steh

  • Rückrufaufbau

  • Leinenführigkeit

  • Orientierung am Halter verbessern

  • Abbruchsignal

  • Beginn „Fuß laufen“

  • Verbessern der Impulskontrolle

  • Plus – Signal zur Aufmerksamkeitsumlenkung auf den Halter bei unerwünschter Futteraufnahme vom Boden

 

Wir konzentrieren uns in diesem Training darauf, diese Grundlagen im 5
stündigen Kurs zu erlernen, sodass jedes Team auch selbstständig diese weiter aufbauen kann. Die einzige Voraussetzung zur Teilnahme am Training ist eine soziale Verträglichkeit des Hundes, da stressfreies Training in der Gruppe nur so möglich ist.

Ist Dein Termin dabei?

Basic & More

Hundetraining für junge, erwachsene und ältere Hunde Termin

Kosten 83,00 Euro

Start 27.02. -  26.03.  16:30

Umfang 5 Std.

max. 5 Teams 

Die Übungsstunden finden auf unserem Trainingsplatz (3 Std.) in Knoop statt, sowie im „richtigen Leben“ unterwegs (2 Std.) an Orten, die sich trainingsbedingt eignen und Ablenkung bieten. Am Ende gibt es für jeden Teilnehmer ein praktisches Handout, mit Übungen und Infos vom Kurs!

Aufbau einer starken Bindung – Hundetraining für Hunde aller Altersgruppen

Die Hundeerziehung, unabhängig vom Alter des Hundes oder vom Trainingsstadium, ist ein Prozess, der eine Balance zwischen Disziplin und Förderung erfordert. Diese Balance ist entscheidend für den Erfolg bei Hunden aller Altersgruppen, da sie kontinuierliche Lern- und Entwicklungsprozesse durchlaufen.

Während dieser Zeit lernen Hunde, ihre Umgebung bewusster wahrzunehmen und ihre sozialen Fähigkeiten, wie die Kommunikation mit Artgenossen und Menschen, auszubauen.

In Trainingsgruppen, sei es in speziellen Kursen oder im alltäglichen Umgang, lernen Hunde, wie sie mit anderen Hunden und Menschen interagieren und entwickeln angemessene Reaktionen auf verschiedene Situationen. Übungen wie der Rückruf trotz Ablenkung sind dabei essenziell für die Entwicklung des Hundes und sein zukünftiges Verhalten.

Es ist wichtig, während des gesamten Lebens des Hundes sowohl die notwendige Disziplin aufrechtzuerhalten als auch die Förderung nicht zu vernachlässigen.

 

Ein ausgewogener Ansatz hilft dabei, Hunde aller Altersstufen zu ausgeglichenen und gut erzogenen Begleitern zu entwickeln, unabhängig von den Verhaltensweisen, die sie in verschiedenen Lebensphasen zeigen können.

IMG_20200913_122550_edited.jpg

Förderung der Hund-Halter-Kommunikation durch individuelles Hundetraining

Zusätzlich bereichert der Kurs das Training durch maßgeschneiderte
Übungen, die gezielt darauf ausgerichtet sind, das Selbstvertrauen und die sozialen Kompetenzen der Hunde in jeder Situation besser anzupassen.

Eine weitere Bereicherung des Kurses ist die Integration von praktischen Beispielen für eine vertrauensvolle Bindung, basierend auf gegenseitigem Verständnis und Respekt.

Da die Kursstunden nicht nur auf dem Hundeplatz stattfinden, sondern auch im Außentraining an verschiedenen Orten, wird Alltags- und
Umweltablenkung gleich wertvoll mit eingebaut.

Ein Pluspunkt für jedes Team, ist ein spezielles Handout zum Weiterüben, damit nichts vergessen wird. Nach dem Kursende besteht außerdem für jedes Team die Möglichkeit, ohne feste Abonnementbindung, sich wöchentlich für die offenen Gruppenstunden anzumelden und so weiter zu trainieren.

bottom of page